Traunviertler „Hoiz-Knopf-Blech“

Hoiz-Knopf-Blech 2013

Bereits in der Grundschui spuin alle miteinand in der Bläsergruppn. Boid ham de Brüderpaare Lieb und Baumgartner für de Trachtlerweihnachtsfeier entsprechende Stückl in Bläserbesetzung ei´studiert. Da Baumgartner Markus hod dann a no sei Ziach mitgnumma und festgstellt, dass er mit seim Bruda Lukas auf da Klarinetten und an Lieb Florian auf´m Flügelhorn, scho a moi an Boarischen oder Walzer miteinand spuin konn.
Nachdem da Lieb Markus auf´s Bariton umgstiegn is, war da erste Schritt für a Tanzlmusi g´macht.
Noten aussag´suacht und dahi is ganga. Weil alle aktive Mitglieder vo de Traunviertler san, warn gnuag Möglichkeiten, bei de verschiedenen Vereinsveranstaltungen eana Können zu präsentiern.

Musik- und Handwerkermarkt Chieming Juni 2015

Im Januar 2013 war dann da erste offizielle Auftritt unter dem Namen „Hoiz-Knopf-Blech“ beim Hl. Dreikönig Hoagart im Heimathaus Chieming. Der Gruppenname is folgendermaßen entstanden. „Hoiz“ für´d Klarinetten, „Knopf“ für Knopfziach und „Blech“ für Flügelhorn und Bariton.
Jiatz brauchat ma grod no a Begleitung. Da Tausendsassa Sebastian Kiefersbeck hat dann moi schnell s´Gitarrspuin glernt und noch wenigen Wochen scho mitspuin kinna. Nachdem die Gitarre aa aus „Hoiz“ is, besteht de Gruppen „Hoiz-Knopf-Blech“ seit 2014 aus de fünf Freind von D´Traunviertler Traunwalchen. Des Repertoire besteht aus traditioneller, unverfälschter Volksmusik im boarisch-tirolerischen Tanzlmusig-Stil. Außerdem spuin mia aa Bläserweisen für kirchliche Veranstaltungen.

Kontakt: „Hoiz-Knopf-Blech“ Traunwalchen: E-Mail: lieb.florian@gmx.net oder Tel.: +49 151/20576952